Aufbau 3D-Drucker P3 Steel #03 – Hotend und Heizbett

Das Hotend ist fertig – bis auf die Kabelzusammenführungen, da das LED-Licht noch fehlt und dessen Kabel ja auch mitkommen soll. Der Thermistor und die Heizpatrone wurden mit dem unteren Teil des MPX-Steckers verbunden; die Heizpatrone bekommt 4 der 6 Anschlüsse, damit es keine Stromprobleme gibt.

Beim Heizbett habe ich mich anstelle des etwas günstigeren MK-II mit Glasplatte für eine prazisionsgefräste Aluplatte entschieden, die mit einer 200W Silikonheizmatte erwärmt wird. Dieses ist in der Lage z.B. auch ABS zu verarbeiten und heizt im Vergleich schneller auf. Oben auf die Aluplatte wird eine BuildTak-Matte geklebt. Sie hat optimale eigenschaften und macht Blue Tape, Malerkrepp oder Haarspray obsolet.  Unter der Aluplatte klebt die selbtklebende Heizmatte:

Heizbett1_IMG_9210

Darauf habe ich mit Selundenkleber eine 3mm Korkplatte geklebt.

Heizbett2_

Dann kommt ein selbstklebendes Thermovlies, welches an der Klebeschicht ein Kunstfasergewebe besitzt und abschließend eine Alufolie. Es ist ringsherum etwas größer, als das Heizbett und die Korplatte und klebt somit am Rand umschließend wieder am Alublech. Schön mollig eingepackt:

Heizbett3_IMG_9212Das Buildtak ist oben noch nicht aufgebracht, es ist zunächst noch die Schutzfolie drauf.Heizbett eingebaut_IMG_9215

Die Z-Achsen-Endstopstellschraube hat eine Feder bekommen und das Heizbett wurde auf den Schlitten gesetzt.

Hier noch eine Gesamtansicht des aktuellen Stadiums; ich warte nun darauf, dass endlich die Elektronikboards kommen…

Totale_IMG_9213

 

Advertisements

2 Gedanken zu “Aufbau 3D-Drucker P3 Steel #03 – Hotend und Heizbett

  1. Hallo,
    Könntest du mir die wandstärke von der der Aluplatte nenne und wo du dieses Thermovlies herbekommen hast,wollte mir auch so ein Heizbett nachbauen ??

    Mit freundlichen Grüßen
    Marco

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s